DigitalMobil Handel: Zukunft der Innenstädte

Ob 360 Grad-Rundgang, Feedbacksysteme oder vollintegrierte Bezahlterminals - die Digitalisierung bringt auch im Einzelhandel Mehrwerte, die sich für Kunden als auch für die Händler auszahlen können. Aber: Wie sieht so etwas aus? Wie funktionieren die neuen Technologien? Welche Vorteile können sie mir bieten? 

All das sind Fragen, die das DigitalMobil Handel klären kann. Acht digitale Lösungen ermöglichen einen Einblick in die Zukunft der Innenstädte, die von Händlern und Interessierten vor Ort ausprobiert und getestet werden können. Ein Vortrag von Jalina Maaßen vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum zum Thema „Digitalisierung im Einzelhandel - neue Chancen der Kundenansprache“ leitet die Veranstaltung ein. Danach können jeweils eine Stunde lang die Technologien ausgetestet und Informationen von Experten eingeholt werden. Dieser Austausch ermöglicht einen grundlegenden Wissensaufbau und die Klärung offener Fragen.

Das DigitalMobil Handel wird von dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel zur Verfügung gestellt. Sie stehen insbesondere klein- und mittelständischen stationären Handelsunternehmen bei der Digitalisierung zur Seite. Daraus ergeben sich neue Geschäftsmodelle, Absatzmärkte und damit Chancen. Angebote wie beispielsweise Demonstrationszentren, oder Netzwerke, die dem Austausch dienen, sind durch die Förderung des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) sind immer kostenfrei.

 

Von 13:00 bis 14:30 Uhr und von 18:00 bis 19:30 Uhr ist jeweils jemand vor Ort.

 

Weitere Informationen zum DigitalMobil erhalten sie hier.

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 06.04.2020 1:00 pm
Termin-Ende 06.04.2020 8:00 pm
Einzelpreis Kostenlos
Ort
Schmiedeamtshaus Lemgo
Marktplatz 1, Lemgo
Schmiedeamtshaus Lemgo

Kontakt

«Lemgo Digital»
c/o Fraunhofer IOSB-INA
Mittelstraße 62 | 32657 Lemgo (Projektbüro)
Telefon: +49 5261 777 31 27
Email: office@lemgo-digital.de

Anreise

Top