Studierende der Elektrotechnik und Informatik an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe planen und implementieren ein offenes WLAN am Beispiel der Lemgoer Innenstadt.

 

In diesem Projekt wird die Infrastruktur für eine kontinuierliche Echtzeitmessung der Passantenfrequenz aufgebaut. Passantenfrequenzzählungen liefern wichtige Daten für Standortanfragen sowie für die Beurteilung von Stadtentwicklungs- und Stadtmarketingprozessen und sind so etwas wie der Pulsschlag einer Innenstadt. Auch die Umsätze in Einkaufsstraßen sind eng mit der Frequenz vor den Schaufenstern verknüpft.

Über 70 Einzelhändler, interesssierte Bürger und Vertreter unterschiedlicher Institutionen folgten der Einladung des Fraunhofer IOSB-INA zum Auftakt des nächsten Beteiligungsprozesses von Lemgo Digital im Handlungsfeld Einzelhandel.

Nach dem Impulsworkshop im September erarbeiteten nun 25 engagierte Einzelhändler und Bürger bis in den späten Abend Projektideen für den "Erlebnisraum Innenstadt".

  

Die Projektpaten im Handlungsfeld Einzelhandel trafen sich jetzt im Fraunhofer-Projektbüro, um die Workshop-Ideen zu konkretisieren.

Top