LemgoDigital Ausarbeitung Web 2017 07 23 416x162 negativ

Wir leben in einer zunehmend vernetzten Welt. Das betrifft alle Lebensbereiche. Wie kann das Internet der Dinge (IoT) das Leben für die Menschen in der Stadt erleichtern oder attraktiver machen? Weltweit beschäftigen sich Smart City-Projekte mit dieser Frage. Allerdings sind diese sehr stark auf die Herausforderungen von Megastädten und Metropolen vor dem Hintergrund der Urbanisierung ausgerichtet. Doch auch kleine und mittelgroße Städte können von intelligenten, digitalen Lösungen profitieren! Und mit intelligenten technischen Systemen kennen wir uns in Ostwestfalen-Lippe (OWL) bekanntermassen aus. Daher betreibt das Fraunhofer IOSB-INA  seit Mai 2018 das IoT-Reallabor Lemgo DIGITAL als offene Innovationsplattform für die digitale Transformation von Klein- und Mittelstädten. Unterstützt werden die Fraunhofer-Wissenschaftler dabei durch die Technische Hochschule OWL und weiteren Partnern sowie durch das Land NRW. Die Infrastruktur wird von Unternehmen, IoT-Startups, Kommunen und Forschungseinrichtungen genutzt, um gemeinsam mit Bürgern als "Alltagsexperten" innovative Produkte und datenbasierte Dienste in den Handlungsfeldern Mobilität, Einzelhandel, Innovation und Umwelt umzusetzen. Die Alte Hansestadt Lemgo steht dabei modellhaft für die über 180 Mittelstädte in NRW, in denen die Hälfte aller Menschen des bevölkerungsreichsten Bundeslandes leben. Daher können viele vergleichbare Kommunen in NRW und ganz Deutschland von Lemgo DIGITAL bei der Entwicklung ihrer Digitalen Agenda, der Umsetzung und Begleitung ihrer Digitalisierungsprojekte profitieren. Wenn auch Sie sich als Kommune oder Unternehmen an dieser Innovationsplattform beteiligen wollen, dann nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf!

 

News

City-Cockpit: Den Puls der Stadt in Händen

(Lemgo) Ein weiterer Meilenstein des Fraunhofer-Reallabors „Lemgo Digital“ ist erreicht: Am 23. Mai übergaben die Lemgoer Forscher die erste Version des „City-Cockpits“ an Lemgos Bürgermeister, Dr. Reiner Austermann. Dabei handelt es sich um eine Urbane Datenplattform, die ein digitales ...

Weiterlesen
Zukunftsfähige Kommunen brauchen richtige Hebel!

(Lemgo/Stuttgart) Wie werden die Städte Deutschlands im Jahr 2050 aussehen? Welche Klein- und Mittelstädte schaffen es, sich gegen die Sogwirkung der Metropolen und den demografischen Wandel zu stemmen? Eine Studie der Fraunhofer-Gesellschaft im Rahmen der „Morgenstadt-Initiative“ schafft ...

Weiterlesen
Lemgo gehört zu den 50 Smart Cities in Deutschland

Das Fraunhofer Reallabor "Lemgo Digital" treibt das Thema Digitalisierung am Beispiel der Alten Hansestadt Lemgo voran. Dass wurde jetzt auch durch den Digitalverband Bitkom e.V. attestiert. In dessen erschienenen Smart City Atlas wird Lemgo als einer von 50 Smart City Pionieren in Deutschland ...

Weiterlesen

Handlungsfelder

Mobilität

In der Stadt effizient von A nach B zu kommen und sicherzustellen, dass Waren und Güter zuverlässig an ihren Bestimmungsort gelangen, sind wichtige Fragestellungen im Handlungsfeld Mobilität. Mittelstädte haben mit ihren historischen Stadtkernen und den engen Strassenzügen dabei besondere Herausforderungen zu meistern.

Weiterlesen

Einzelhandel

Shopping Info

Eine Stadt ist für Bürger und Besucher dann attraktiv, wenn sie über eine Innenstadt mit Erlebnischarakter verfügt.  Der Einzelhandel und die Gastronomie in den Innenstädten stehen jedoch zunehmend durch Online-Handel und Einkaufszentren in der Peripherie unter Druck. Können IoT-basierte Ansätze hier Abhilfe schaffen?

Weiterlesen

Umwelt

Environment Control

Zu laut, zu dreckig, zu viel Verkehr! Mit geeigneter Sensorik wollen wir weg von einer subjektiven Wahrnehmung hin zu einer Echtzeit-Situationserfassung und so den Puls der Stadt messen. Dadurch wird es künftig viel fundierter möglich werden Analysen zu machen, oder Optimierungen und Verbesserungen umzusetzen.

 Weiterlesen

Partizipative Technologiegestaltung

79080be0 b5b4 4e5c b837 7826aa7417d6

Gemeinsam machen wir Lemgo Digital: Bürger(innen) können als Alltagsexperten die Forschungsagenda von LemGO Digital aktiv mitgestalten.

 

Weiterlesen

Veranstaltungen

Dritter Digitaler Stammtisch

24.06.2019 18:30 -19:30

Der dritte kostenlose Digitale Stammtisch für Händler, Gastronomen und Gewerbetreibende der Lemgoer Innenstadt. Thema ist dieses Mal "Finden und gefunden werden - Innenstadt-Marketing 3.0". Britta und Lars Stricker (Time Catcher) ...

Treffen der Projektpaten

25.06.2019 18:15 -19:30

Das Status- und Regelmeeting der Projektpaten aus Handel und Gastronomie. Hier werden Fortschritte und Ideen für die Zukunft der digitalen Innenstadt besprochen.

Weitere Veranstaltungen

Veranstaltungsarchiv

Kontakt

«Lemgo Digital»
c/o Fraunhofer IOSB-INA
Mittelstraße 62 | 32657 Lemgo (Projektbüro)
Telefon: +49 5261 777 31 27
Email: office@lemgo-digital.de

Anreise

Top