Kick-Off zur Gründung der neuen Community "The Things Network Lemgo" im Rahmen der Initiative LemGO DIGITAL. Als Teil einer weltweit aktiven Initiative mit mehr als 50.000 Freiwilligen, deren Mission der Ausbau des Internets der Dinge (IoT) auf der technischen Grundlage von LoraWAN ist.

Mehr Praxis im Studium geht nicht: Studierende der Hochschule Ostwestfalen-Lippe haben im Rahmen des Fraunhofer-Reallabors Lemgo Digital erfolgreich das freie WLAN in der Lemgoer Innenstadt ausgebaut.

Das Unternehmen Phoenix Contact wird unter wissenschaftlicher Begleitung von Fraunhofer Lemgo ein Pilotprojekt für die intellligente Straßenbeleuchtung angehen. Und die soll zukünftig weitaus mehr können, als „nur“ zu leuchten.

Fraunhofer IOSB-INA ist neues Mitglied im Innovationsnetzwerk »Morgenstadt:City Insights« der Fraunhofer-Gesellschaft. Dadurch erhalten die Partner des Reallabors Lemgo Digital Zugang zu weiteren Kompetenzen von Fraunhofer sowie zu Kommunen weltweit.

Fraunhofer Lemgo unterstützt bei Datenintegration für ÖPNV

(Lemgo) In den meisten Großstädten gehört es zum Standard, der sich großer Beliebtheit bei allen Nutzergruppen erfreut: Auskunft über Fahr-pläne und -zeiten und Navigation mit den Smartphone Apps Google Maps bzw. Apple Karten. Fraunhofer IOSB-INA und die Hochschule OWL haben sich im Rahmen von Lemgo Digital mit den notwendigen Schnittstellen beschäftigt und bieten Stadtwerken und Kommunen die Aufbereitung der ÖPNV-Daten an, um sie mit den beliebten Plattformen zu verbinden.

Contact

IoT Living-Lab «Lemgo Digital»
c/o Fraunhofer IOSB-INA
Mittelstraße 62 | D-32657 Lemgo (Project office)
Phone +49 5261 777 31 27
office@lemgo-digital.de

Direction

Top